Geschäftsführer:in – TVB Pyhrn-Priel

Der Tourismusverband Pyhrn-Priel in Oberösterreich sucht für die Neubesetzung der Unternehmensleitung eine marketing- und vertriebserfahrene Führungspersönlichkeit für die moderne und zeitgemäße Positionierung der Region. Gemäß den Bestimmungen des Stellenbesetzungsgesetzes gelangt folgende Funktion per 1. Quartal 2023 zur Ausschreibung:

Geschäftsführer:in – TVB Pyhrn-Priel (m/w/d)

In dieser spannenden Position übernehmen Sie ganzheitlich die Geschäftsführung der Pyhrn-Priel Tourismus GmbH und des TVB Pyhrn-Priel im Sinne des OÖ. Tourismusgesetzes. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat und touristischen Betrieben sowie regionalen und überregionalen Tourismusorganisationen und Leistungspartnern wird ein wesentlicher Eckpfeiler Ihrer strategischen Managementfunktion sein.

  • Proaktive Erstellung und Umsetzung des Tourismuskonzeptes & Produktpalette sowie verschiedener Projekte zur nachhaltigen touristischen Entwicklung der Region
  • Marken- & Qualitätsmanagement und Weiterentwicklung von touristischen Kooperationen
  • Projektmanagement sowie (inter)nationale Marktbearbeitung der definierten Zielmärkte
  • Weiterentwicklung der Digitalisierungsoffensive
  • Führung, Motivation und Steuerung eines rund 12-köpfigen Mitarbeiterteams
  • Kosten- und Budgetverantwortung inkl. Controlling
  • Repräsentation und intensive Vernetzung inner- und außerhalb der Region
  • Mehrjährige fachspezifische Berufs- und Führungserfahrung in einer vergleichbaren leitenden Position
  • Hohe Tourismus- & Marketingkompetenz von Vorteil
  • Strategische Planungs- und Organisationsfähigkeiten
  • Erfahrung mit Mitarbeiterführung und Budgetverantwortung
  • Spürbare Identifikation mit der Region sowie repräsentatives Auftreten
  • Hohe kommunikative und soziale Fähigkeiten, Einsatzbereitschaft und Flexibilität

Wir wenden uns an innovative und authentische Persönlichkeiten, die durch Leadership, Innovationskraft und Moderationskompetenz überzeugen. Das Jahresbruttogehalt für diese Position liegt bei rund € 75.000 zzgl. Leistungsprämie und Dienstwagen mit einer Ihrer Qualifikation, Ausbildung und Berufserfahrung entsprechenden möglichen Überzahlung; es kommt kein Kollektivvertrag zur Anwendung. Die Funktion ist gemäß dem OÖ Tourismusgesetz 2018 auf maximal fünf Jahre befristet mit der vorzeitigen Möglichkeit einer Verlängerung.

Sie fühlen sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. CV und Zeugnissen bis 13. Jänner 2023 an:

Mag. Annemarie Oberacher

Mag. Annemarie Oberacher

Referenznummer 2022411

recruiting@conos.at